Logo_TLV_2022LF.png
Logo_TLV_2022LF.png

«Thalwil liest vor» ist noch mehr als nur ein grosses Fest des Lesens und Vorlesens. Es ist ein Ereignis, das die ganze Gemeinde einbezieht.»
Simon Niederhäuser,
Kulturbeauftragter Thalwil

Lese- und Vorlesefestival

«Thalwil liest vor»

 

Das Lese- und Vorlesefestival «Thalwil liest vor» ist 2019 als Pilotprojekt entstanden und war ein grosser Erfolg. Das mehrtägige Festival zeichnet sich aus durch einen gemeinnützigen, integrativen, kollaborativen und partizipativen Ansatz und bewegt sich im Grenzbereich zwischen Literatur, Bildung und Kulturvermittlung. Es stellt das Thema «Lesen und Vorlesen» ins Zentrum mit dem Ziel, Lesefreude über alle Altersstufen hinweg zu wecken und zu erhalten .

 

«Thalwil liest vor» bietet ein vielseitiges Programm mit renommierten Literaturschaffenden, Akteuren der Leseförderung, Mitwirkenden aus der Thalwiler Bevölkerung und unterschiedlichen Formaten für leseaffine und weniger geübte Leserinnen und Leser jeglichen Alters. Es fördert das Lesen, die Freude am Lesen und den Zugang zu Büchern sowie die Vernetzung und Koordination unter den Akteuren der Leseförderung.

 

Programm 2019

Gründung, Konzept, Leitung, Programmgestaltung, Fundraising, Kommunikation

 

Programm 2020

Idee, Konzept, Leitung, Programmgestaltung, Fundraising, Kommunikation

 

Thalwil liest vor - 2022

(alternierend zu den Thalwiler Kulturtagen, die alle zwei Jahre stattfinden)

Idee, Konzept, Leitung, Programmgestaltung, Fundraising, Kommunikation