Element 1Benny.png

«Geschichten im Park»

Eine Lesung von den Bäumen

 
Zum Schweizer Vorlesetag am 26. Mai wird im Park im Grüene vorgelesen – und das immer wieder bis zum 30. Mai!

 

Am Schweizer Vorlesetag lese ich live eigene Geschichten um das Eichhörnchen Benni sowie eine ungewöhnliche Reisegeschichte. Die Lesung wird über Lautsprecher in den Bäumen an verschiedenen Orten im Gelände übertragen, aufgezeichnet und später zu verschiedenen Zeitpunkten wieder abgespielt, um somit Kindern und ihren Bezugspersonen an frischer Luft ein Lese-Erlebnis zu ermöglichen.

Der Schweizer Vorlesetag ist ein jährlich stattfindender nationaler Aktionstag. Er wurde vom Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien (SIKJM) in Kooperation mit 20 Minuten initiiert und soll zeigen, wie wichtig und schön Vorlesen ist. Denn regelmässiges Vorlesen schafft nicht nur Nähe, sondern unterstützt Kinder auch in ihrer Entwicklung. Kinder, denen täglich vorgelesen wird, haben einen grösseren Wortschatz und sie lernen leichter lesen und schreiben.

Mi, 26.Mai, Do, 27. Mai und Fr, 28. Mai

14.30 Uhr Lesung Block 1

16 Uhr Lesung Block 2

Sa, 29. Mai und So, 30. Mai

11 Uhr Lesung Block 1

14 Uhr Lesung Block 2

15 Uhr Lesung Block 1

16 Uhr Lesung Block 2

 

Ein Block  besteht aus 1 - 2 Geschichten und dauert ca. 20 Minuten. Die insgesamt 3 Geschichten können einzeln und in beliebiger Reihenfolge gehört werden. Es wird auf Hochdeutsch vorgelesen. Die Geschichten eignen sich für Kinder ab 5 Jahren.

 

Wo genau im Park die Geschichten zu hören sind, sehen Sie auf dem Plakat beim Haupteingang.